Unser Grundsatz

„Verantwortung für Menschen“

Seit 1923 ist unser Unternehmen im wahrsten Sinne „unterwegs“. Wir übernehmen Verantwortung sowohl für die Beförderung unserer Kunden als auch bei der vielfältigen Unterstützung sozialer Einrichtungen und Projekte. Regelmäßige Sicherheitsaktionen an den Schulen, der jährliche Schulbus-Check in Zusammenarbeit mit der Dekra sowie kontinuierliche Schulungen unserer Mitarbeiter zeichnen den Unternehmensgedanken aus. Im Mittelpunkt steht bei uns ein positives Miteinander und die Wertschätzung des Gegenübers.

Chronologie

2014

Wolfgang Pfefferle geht nach über 35 J. in den Ruhestand
Geschäftsführung der GmbH & Co. KG durch Elke Müller

2007

Verleihung des ersten Mittelstandspreises für soziale Verantwortung Baden Württemberg durch das Wirtschaftsministerium und Caritas Baden Württemberg

2002

Gründung RBO GmbH - Private Busunternehmer verbinden die Region

2001

Übernahme des Reisebüros Wilmsen, Bad Waldsee, als Zweigniederlassung der Müller Reisen GmbH

1999

Übernahme der Fa. Strauss Reisen, Tettnang, zusammen mit anderen Verkehrsunternehmen

1998

75-jähriges Jubiläum als Großveranstaltung in Gaisbeuren

1993

Reisebüro Müller Aulendorf

1986

Einweihung des neuen und modernen Betriebshofs in Gaisbeuren

1980

Geschäftsführung der GmbH & Co. KG durch Wolfgang Pfefferle

1960

Bezug des Betriebshofs auf dem Frauenberg in Bad Waldsee

1958

regelmäßiger Linienverkehr Ravensburg-Friedrichshafen

1939

der Müller-Fuhrpark hat bereits 4 Omnibusse, Fahrten ins Rheinland, nach Innsbruck und zu den Wallfahrtorten werden möglich

1923

regelmäßiger Werkszubringer Oberessendorf-Friedrichshafen zu ZF Friedrichshafen

1923

gründet Franz Xaver Müller die Firma

Mitarbeiterschulungen

Unsere hausinternen Weiterbildungen gem. § 5 des Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetzes finden zweimal jährlich im eigenen zertifizierten Schulungsraum statt. Dabei werden regelmäßig alle Kenntnisbereiche abgedeckt sowie auch Erste-Hilfe-Lehrgänge absolviert. Neben Informationen zu den neuesten gesetzlichen Bestimmungen wird im praktischen Teil am fahrerischen Können gefeilt, damit Sie stets sicher mit uns unterwegs sind.

Kooperationen/ Beteiligungen

Omnibus Müller ist Gründungsmitglied der Bildungsstiftung Bad Waldsee, die z.B. seit über 10 Jahren das Schulmilchprojekt am Schulzentrum Döchtbühl sponsert.

Seit 2018 sind wir auch Bildungspartner der Gemeinschaftsschule Bergatreute. In einem Kooperationsvertrag ist vereinbart durch enge Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Schule die Berufsorientierung und die Ausbildungsreife der Schüler zu verbessern und zu unterstützen.